Kostenlose Online Spiele, Browsergames und MMORPG!

Jetzt kostenlos spielen!

Panzer Rush

Panzer Rush – Eine Flut aus Feuer und Stahl

 

Die Zeiten, in denen man in Strategiespielen seine Gegner mit hunderten von Panzern überrollte, schienen eigentlich vorbei und doch sind wir jetzt auf Panzer Rush gestoßen, ein kostenlos spielbares Browsergame, das an den Glanz alter Tage anknüpfen möchte. Ob das gelingt, das erfahrt ihr hier.

 

 

Features von Panzer Rush

 

  • Free-to-play: Einfach einmal anmelden und ihr seid dabei. Panzer Rush ist absolut gratis spielbar.
  • Verwaltet eure eigene Basis: Stahlwerke, Betonfabriken und neue Panzerabwehrgeschütze sollten schon bald eure Basis zieren, denn der Feind schläft nicht.
  • Zahlreiche Panzer, Schiffe und Flugzeuge verfügbar: Eisenbahngeschütze, Bomber und vielleicht sogar die Unterstützung von in Hafennähe platzierten Kriegsschiffen sind nur einige der verfügbaren Vehikel.
  • Stein, Schere, Schienengeschütz: Nach dem Prinzip von Stein, Schere und Papier stechen bestimmte Einheiten andere aus – und das auch in Unterzahl.

 

 

Spielprinzip von Panzer Rush

 

Panzer Rush ist eine Mischung aus bekannter Aufbaustrategie und großflächiger Echtzeit-Action. Als Kommandeur eurer eigenen kleinen Basis obliegt es an euch eure Soldaten ins Gefecht zu führen. Damit ihr aber erst einmal so weit kommt, müsst ihr nicht nur einen starken Industriesektor erbauen, sondern euch auch mit der Verteidigung eurer Heimatbasis auseinandersetzen. Nur wer es schafft eine stabile Balance zwischen Defensive und Offensive zu entwickeln, wird sich in der Welt von Panzer Rush durchsetzen können. Der Feind lauert überall – seid ihr bereit?

 

Verwaltet eure eigene Basis:

 

Als Oberbefehlshaber eurer eigenen Basis tragt ihr für das Wohl eurer Soldaten die alleinige Verantwortung. Zunächst macht eure Basis nicht viel her. Ein paar Mauern, ein Tor und ein paar lumpige Geschütze zur Verteidigung – mit mehr startet ihr nicht. Das zu ändern ist zunächst euer vordringlichstes Ziel.

 

Stahlwerke, Betonfabriken und neue Panzerabwehrgeschütze sollten schon bald eure Basis zieren, denn der Feind schläft nicht. Sobald ihr dann die ersten Einheiten über die Karte schicken könnt, werdet ihr feststellen, dass ihr nicht allein seid. Um euch herum verfolgen eure Mitspieler ähnliche Ziele und eine Festung ohne ordentliche Befestigungsanlagen mag für den einen oder anderen einladend wirken. Und dass jemand eure Basis zerstört, das wollt ihr nun wirklich nicht.

 

Zahlreiche Vehikel aus der Ära des Zweiten Weltkriegs:

 

Abseits der Aufbaustrategie liefert euch Panzer Rush ein breites Angebot erschließbarer Vehikel aus der Ära des Zweiten Weltkriegs. Eines der ersten gepanzerten Fahrzeuge, mit dem ihr über die Karte rauschen werdet, ist der BA-10, ein altes sowjetisches Aufklärungsfahrzeug. Was die Kiste an Geschwindigkeit mit sich bringt, fehlt allerdings an Panzerung und Feuerkraft. Kleinere Feindverbände lassen sich aber trotzdem mit dem wendigen Gefährt bekämpfen.

 

Problematisch wird es erst dann, wenn ihr versucht gegen schwerere Panzer, wie den Panzerkampfwagen VI, den Tiger, zu bestehen. Hier braucht es dann andere Kaliber. Eisenbahngeschütze, Bomber und vielleicht sogar die Unterstützung von in Hafennähe platzierten Kriegsschiffen sind nur einige eurer Optionen.

 

Stein, Schere, Schienengeschütz:

 

Rollen erst einmal zig Verbände schwerster Panzer auf eure Basis zu, dann ist guter Rat teuer. Eure BA-10 solltet ihr erst gar nicht bemühen, denn die würden nur binnen weniger Sekunden zu Altmetall verarbeitet werden. Dankenswerterweise müsst ihr den Stahlwellen eurer Gegner nicht mit mindestens genauso vielen Panzern begegnen, sondern habt noch bessere Optionen. Schwere Bomber zum Beispiel, die ihre totbringende Ladung über den langsamen Stahlkolossen abwerfen, würden Wunder wirken.

 

Panzer Rush ist ein Spiel, das zwar riesige Blobs aus Metall und Feuer erlaubt, aber nicht zwingend erfordert. Nach dem Prinzip von Stein, Schere und Papier stechen bestimmte Einheiten andere aus – und das auch in Unterzahl. Greift ihr zum Beispiel eine Handvoll Luftabwehrpanzer mit euren Bombern an, dann sieht die Geschichte nämlich schon wieder ganz anders aus. Hier gilt es die richtige Balance zu finden und die Zugänge zu den Produktionsbasen eben jener speziellen Einheiten offenzuhalten. Was ihr allein nicht schafft, erreicht ihr sicherlich mit der Hilfe eurer Allianz – welche ihr euch übrigens schnell suchen solltet.

 

 

Fazit von Panzer Rush

 

Panzer Rush ist ein Spiel, das sich stark am Konzept älterer Strategiespiele orientiert hat. Hier liegt auch eine der größten Stärken des Spiels, denn es weiß den Charme von großangelegten Materialschlachten gut zu reproduzieren. Dabei ist es nicht ungewöhnlich, wenn Eisenbahngeschütze, Geschütztürme, Bomber und Panzer aus allen möglichen Ländern einfach wild durch die Gegend ballern, denn das ist alles bewusst provoziert.

 

Und selbst wenn ihr mal ein paar Dutzend Fahrzeuge verliert, dann geht davon die Welt auch nicht unter. Panzer Rush ist einfach ein Spiel, das sich eher in den Dimensionen von „Klotzen statt Kleckern“ verordnen lässt und damit einen ungewohnt frischen Wind unter die bisweilen recht identischen Vertreter des Strategie-Genres bringt.


Jetzt kostenlos spielen!

VIDEO