Kostenlose Online Spiele, Browsergames und MMORPG !

Jetzt kostenlos spielen !

Big Farm

Big Farm – Online-Bauernhof sucht Gamer!

 

Wärst Du gerne ein echter Farmer, hast aber keine Zeit und keinen Platz für einen richtigen Bauernhof? Dann schlüpfe einfach im kostenlosen Farmspiel Big Farm in die Rolle eines richtigen Bauern. Du kannst Deinen eigenen Bauernhof bewirtschaften, mit allem, was dazu gehört. Der direkte Nachfolger vom erfolgreichen Goodgame Farmer bietet seinen Spielern noch viel mehr Spaß und es gibt auch wesentlich mehr knuddelige Farmtiere. Hält Big Farm was es verspricht? Wir haben das Online-Farmspiel ausführlich für euch getestet.

 

 

Big Farm – Features

 

  • Niedliche Grafik: Die süße Comic- Grafik mit den detaillierten Animationen von Farmtieren, Pflanzen und Gebäuden besitzt ihren ganz eigenen Charme.
  • Es gibt umfangreiche Produkte: Das Wirtschaftssystem sehr komplex und stellt den Spielern unzählige Produkte und Herstellungsstufen zur Verfügung.
  • Größe Anzahl an Gebäuden: Eine Vielzahl von Produktionsgebäuden mit unterschiedlichen Eigenschaften und diversen Ausbaustufen erwartet die Spieler.
  • Tiere und Pflanzen züchten: Züchte Deine ganz eigenen Tiere und auch Pflanzen. Erfülle die individuellen Wünsche Deiner Angestellten.
  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben: Zahlreiche Quests, Aufgaben und regelmäßige Events machen den Spielalltag in Big Farm sehr abwechslungsreich.
  • Das Spiel ist gewalt- und auch jugendfrei: Das komplett gewaltfreie Spiel eignet sich für Spieler aller Altersklassen.

 

Big Farm – Spielprinzip

 

Im kostenlosen Farm Aufbauspiel schlüpfen die Spieler in die Rolle von einem eifrigen Bauern und müssen ihren Bauernhof bewirtschaften und vergrößern. Auf den ersten Blick klingt dies einfach, doch dies ist nicht der Fall. Die Spieler müssen unterschiedliche Aufgaben erledigen und benötigen sowohl eine passende Strategie als auch das nötige Geschick. Wir haben für euch die besten Features von Big Farm zusammengefasst.

 

Der Alltag auf der Farm:

 

Ein einziger Tag auf einem Bauernhof ist auf keinen Fall ein Kinderspiel. Die Spieler müssen Farmen, Felder und Produktionsgebäude bauen, die Ernte einholen und ihre Tiere füttern. Die eigenen Produkte und Waren müssen die Spieler natürlich mit Gewinn auf dem Markt verkaufen. Das verdiente Geld investieren die Spieler entweder in neue Tiere oder bauen neues Gemüse und Obst an. Werden die Tiere gut gepflegt, dann vermehren sie sich sogar. Bald wimmelt es im Bildschirm voller kleiner Hasen oder Schweinchen.

 

Nützliche Helfer:

 

Die Spieler müssen diese ganze Aufgaben natürlich nicht alleine bewältigen. Ihnen stehen in Big Farm eine Vielzahl an unterschiedlicher Farmhelfer sowie Arbeiter zur Verfügung. Diese lassen sich auf den Farmen und Produktionsgebäuden sinnvoll einteilen. Natürlich haben auch die Angestellten ihre ganz eigenen Bedürfnisse und diese müssen von den Spielern gepflegt werden. Sind die Arbeiter nicht zufrieden, dann treten sie zum Beispiel in einen Streik und arbeiten weniger. Dadurch sinkt die Produktivität in den einzelnen Gebäuden sowie Farmen. Deshalb gilt: Nur glückliche Arbeiter sind fleißige Arbeiter.

 

Die Farmergemeinschaft verschafft den Spielern Vorteile:

 

Bei Big Farm handelt es sich um ein klassisches Aufbau Browsergame. Kriegerische Auseinandersetzungen bzw. Kämpfe unter den Spielern sind somit nicht möglich. Dennoch ist es durchaus sinnvoll, wenn die Spieler sich mit anderen Gamern zu Allianzen zusammenschließen. In diesen Farmergemeinschaften profitieren die Teilnehmer von diversen Team-Vorteilen und diese lassen sich bei der Produktion nutzen. Es gibt zum Beispiel einige Aufgaben, bei denen die Spieler innerhalb einer gewissen Zeit eine bestimmte Anzahl an Früchten produzieren müssen. Dies gelingt als Team natürlich um einiges einfacher. Durch die Allianzen lernen die Spieler zudem noch andere Spieler kennen und können Freundschaften schließen. Die Freunde besuchen dann den eigenen Bauernhof und verbessern die Produktivität verschiedener Gebäude.

 

Big Farm eignet sich für jeden:

Das kostenlose Browsergame Big Farm ist ein äußerst komplexer und auch grafisch anspruchsvoller Farmmanager. Zusätzlich zu dem wirklich ausgefeilten Wirtschafts-, Handels- und Warensystem haben die Spieler sehr viel Spaß bei der Bestellung ihrer Felder, dem Errichten und Ausbauen von Gebäuden und dem Züchten zahlreicher Farmtiere sowie unterschiedlicher Pflanzen.  Zudem ist das Online-Farmspiel auf jeden Fall vollkommen gewaltfrei und eignet sich deshalb für Einsteiger sowie auch für jüngere Kinder.

 

Hilfreiche Tipps & Tricks für das Farmspiel

 

  • Am besten verarbeitet ihr eure Rohprodukte zuerst in höherwertige Produkte. Mit diesen erzielt ihr dann auf dem Markt höhere Preise.
  • Achtet immer darauf, dass eure Arbeiter zufrieden sind. Dadurch könnt ihr Eure Betriebskosten deutlich senken.
  • Mindestens einmal pro Tag solltet ihr euch in Big Farm einloggen und Aufgaben absolvieren. Dadurch kommt ihr wesentlich schneller zu Geld.
  • Spart euch das Geld am Anfang auf jeden Fall auf und kauft damit einen Wasserturm. Dieser bereichert eure Farm um sehr viele Verbesserungen.
  • Auf Dekorationen sowie Zierpflanzen solltet ihr am Anfang verzichten. Diese kosten recht viel Geld und bringen euch spielerisch betrachtet keinen Nutzen.

 

Big Farm – Das Fazit

 

Der Entwickler Goodgame Studios hat mit Big Farm ein sehr gutes und auch kostenloses Farm-Browsergame abgeliefert. Dieses Spiel ist auf jeden Fall ein würdiger Nachfolger des erfolgreichen Goodgame Farmers. Das kostenlose Aufbauspiel bietet euch außer der definitiv niedlichen Grafik sowie der intuitiven Steuerung und Bedienung noch vieles mehr. Big Farm macht auch auf lange Sicht sehr viel Spaß und weiß stets zu motivieren. Langweilig wird es auf der Farm nie. Wir können Big Farm allen Gelegenheitsspielern und Spieler fast jeder Altersgruppe, die eine spaßige Alternative zu kampfbasierenden Spielen suchen, auf jeden Fall empfehlen.


Jetzt kostenlos spielen !

VIDEO